Hier werden die Veröffentlichungen der Gemeinde dargestellt wie sie auch im Amtsblatt zu lesen sind.

Für eine Auflistung ALLER Veröffentlichungen aus dem Amtsblatt klicken Sie bitte HIER

Bestuhlungspläne Bürgerhaus

Öffentliche Veranstaltungen in Bürgerhaus und Schulturnhalle

BRANDSCHUTZ

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende und Veranstalter,

wie Sie sicherlich wissen ist die Verbandsgemeinde Enkenbach- Alsenborn Eigentümer der Schulturnhalle, die Ortsgemeinde Frankenstein Eigentümer des Bürgerhauses.

Vor jeder Genehmigung bzw. Planung oder Miete der jeweiligen Räumlichkeiten, zum Zwecke einer öffentlichen Veranstaltung, muss aus Brandschutzgründen ein genehmigter Bestuhlungsplan vorgelegt, bzw. auf einen genehmigten Plan zurückgegriffen werden.

Einen eventuell noch nicht genehmigten Plan legt die Verbandsgemeinde der Kreisverwaltung (Brandschutz) zur Genehmigung vor. Eine eigenmächtige Abänderung eines bereits genehmigten Bestuhlungsplanes kann dessen Gültigkeit aufheben. Eine Reduzierung der Bestuhlung eines bestehenden Bestuhlungsplanes ist hingegen unerheblich, soweit die im Plan angegebenen Vorgaben eingehalten werden. (z.B. Abstände zwischen den Stuhlreihen, Breite der Fluchtwege, etc.). Ein einmal genehmigter Bestuhlungsplan erhält bis auf Weiters seine Gültigkeit und muss sodann nicht mehr beantragt werden. Derzeit liegen 5 genehmigte Bestuhlungspläne vor, welche selbstverständlich genutzt werden können.

Da manche Nutzer jedoch andere Ideen oder zusätzliche Punkte in den Plan aufnehmen möchten, muss die jeweilige Wunschvorstellung zur Nutzung der Räumlichkeiten zu Papier gebracht und wie bereits dargestellt, genehmigt werden.

Da das Genehmigungsverfahren mehrere Wochen beanspruchen kann bitte ich Sie, die von Ihren gewünschte Bestuhlung in die bereits ausgehändigten Leerpläne einzutragen und zeitnah bei der Verbandsgemeinde Enkenbach – Alsenborn einzureichen.

Ihr

Eckhard Vogel

Ortsbürgermeister