Aktuelles zum Corona Virus

 


+++++ Corona Virus +++++

 

Alle Informationen und Verhaltensweisen zum aktuellen Stand

entnehmen Sie bitte aus Rundfunk und Tagespresse.

 

Verfolgen Sie auch die Hinweise des Robert Koch-Instituts.

Die Gemeinde wird im nächsten Amtsblatt ebenfalls zu dem Thema veröffentlichen!


Aktuelle Informationen im November 2021

 

Erneuerung der Sitzgruppe am Erlenbach-Brünnchen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am letzten Wochenende haben der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Frankenstein sowie Herr Artur Klamm zwei Holzbänke und einen Holztisch als neue Sitzgruppe am kleinen Wasserüberlauf-Brünnchen im Erlenbachgrund neu installiert. Herr Steven Foerster schenkte uns dazu die Materialien: Massive Sitzflächen, Rückenelemente und Tischhölzer. Ich bedanke mich recht herzlich bei Herrn Foerster, dass er uns allein in diesem Jahr nun schon 9 Sitzbänke und einen Tisch (Friedhof, Denkmal und Brünnchen) geschenkt hat. Dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und Herrn Klamm danke ich für das große Engagement beim Aufstellen der Bänke und des Tisches. Gemeinsam tragen alle Beteiligten zu einem wohnlichen Umfeld in Frankenstein bei.

Ihr Eckhard Vogel

Ortsbürgermeister

 

Weihnachtsbaum und Aufstellung im Schulhof


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


nach meiner Bitte um Schenkung eines Weihnachtsbaumes wurden uns zwei Bäume angeboten.
Besonders hervorheben möchte ich, dass eine Familie aus Alsenborn einen Baum angeboten hat. Dafür möchte ich mich nochmals herzlich bedanken!
Wir hatten zwischenzeitlich jedoch schon Familie Cappel, in der Rußhütte, unsere Zusage erteilt.
Der wirklich wunderschön gewachsene Weihnachtsbaum wurde am letzten Mittwoch von unserem Gemeindearbeiter an Ort und Stelle gebracht. Dass diese Aktion nicht ohne tatkräftige Hilfe zu bewerkstelligen war, versteht sich von selbst! Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Frankenstein unterstützte uns dabei in 8 Mann Stärke und sorgte für das sichere Aufstellen des Baumes.
Ich bedanke mich persönlich und im Namen der Ortsgemeinde bei Familie Cappel für den geschenkten Weihnachtsbaum und bei den Helfern des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Frankenstein für deren große Hilfe!

Ihr Eckhard Vogel
Ortsbürgermeister

 

Bauinfoabend/Bürgerversammlung zum Thema »Schnelles Internet«


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wie bereits angekündigt findet am 16. Dezember 2021 um 19.00 Uhr ein Bauinfoabend bzw. eine Bürgerversammlung in der Turnhalle unserer Ortsgemeinde, Hauptstraße 54 c, statt. Dazu sind Sie recht herzlich eingeladen. An diesem Abend wird Ihnen der voraussichtliche Baubeginn, die Dauer der Baumaßnahme und der Projektverlauf zum Ausbau einer schnellen Internetverbindung vorgestellt. Die Gewährung von zwingend erforderlichen Zugangsrechten zu Ihrem Grundstück bis hin zum Hausanschluss (FTTH) wird Ihnen von der mit dem Ausbau betreuten Gesellschaft, der Deutschen Glasfaser Wholesale GmbH, dargelegt. Letztlich wird Ihnen auch die Versorgung mit Glasfaser innerhalb Ihres Hauses von der Deutschen Glasfaser angeboten. Aus gegebenem Anlass möchte ich ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Ausbau des Schnellen Internets bis zum Anschluss an Ihr Haus, kostenfrei ist. Sie sind nicht verpflichtet, Verträge einzugehen! Individuelle Zusatzangebote der Deutschen Glasfaser können jedoch selbstverständlich von Ihnen abgeschlossen werden. Sie betreffen jedoch nicht den FTTH Ausbau. Die 100 % Förderung durch Bund, Land, Verbands- und Ortsgemeinde wird den zukunftssicheren Ausbau der elektronischen Infrastruktur, zur Nutzung schneller und großer Datenmengen, in unserer Ortsgemeinde sicherstellen. Der Anschluss an das Schnelle Internet gewährt Ihnen eine höhere Lebens- und Wohnqualität, weil Sie flexibel auf die künftigen Anforderungen im Bereich der Datenübertragung reagieren können. Heimarbeitsplätze oder die Ansiedlung von Gewerbe und damit auch eine weitere Wertschöpfung Ihrer Immobilie sind Effekte des Glasfaserausbaus.
Wenn Sie jedoch an diesem Informationsabend nicht teilnehmen können, werden Sie dennoch in geeigneter Weise über die Ergebnisse und die weitere Vorgehensweise beim Ausbau des Schnellen Internets unterrichtet. Wesentliche Inhalte erfahren Sie künftig auch über das Amtsblatt, die Homepage der Ortsgemeinde, durch Anschreiben der Deutschen Glasfaser, durch persönliche Kontaktaufnahme von ausgewiesenen Mitarbeitern/ Mitarbeiterinnen der Deutschen Glasfaser, durch Ihre persönliche Kontaktaufnahme mit der Deutschen Glasfaser oder über die Tagespresse.

Corona-Infektionsschutz bei der Veranstaltung:
Ich bitte Sie um Befolgung der auch uns belastenden Vorsichtsmaßnahmen zur Verminderung des Infektionsrisikos!
Bitte haben Sie Verständnis, dass der Einlass in die Turnhalle ohne Ausnahme nur geimpften oder genesenen Personen mit Nachweis gewährt wird (2 G). Alle Teilnehmer müssen sich selbst einem zusätzlichen Schnelltest vor Ort unterziehen. Der Schnelltestest wird von der OG kostenfrei vorgehalten. Tagesaktuelle negativ Testergebnisse (von Arzt, Apotheke oder Testzentrum) sind selbstverständlich ebenfalls zugelassen. Eine Erfassung Ihrer Anwesenheit muss sichergestellt werden. Alle diese Präventionsmaßnahmen sollen uns vor einer möglichen Infektion mit Coronaviren schützen. Bitte nehmen Sie an der Bürgerversammlung nur dann teil, wenn Sie sich gesund fühlen und insbesondere keine Erkältungssymptome aufweisen.
Leider muss ich auch darauf hinweisen, dass wir beim Erreichen der Kapazitätsgrenze (Sitzplätze in der Turnhalle) keinen weiteren Einlass gewähren.  

Ich freue mich über Ihre Teilnahme und verbleibe mit freundlichen Grüßen,
Ihr Eckhard Vogel
Ortsbürgermeister  
 

 

Lies mich

Ostermarkt 2018

ostermarkt 2018

Einladung zum Sommertag

 - Ostermarkt

- Kaffee, Kuchen und Mittagessen

- Aufführung von Grundschule und Kindergarten

- Verbrennung des Winters